Wohnanlage Spelterini Bazenheid SG

Erneuerung, 1996-2001

 

Die SECURA Versicherungsgesellschaft, die Finanzverwaltung des Kantons St. Gallen sowie die MICARNA SA beauftragten ZANONI Architekten mit der umfassenden Erneuerung von HORTA-Wohnbauten aus den 1970er-Jahren mit insgesamt 164 Wohnungen. Die Wohnungen wurden vergrössert, Balkonverglasungen angebracht, um diese als Wintergärten nutzbar zu machen sowie der Aussenraum neu gestaltet. Im Fokus standen differenzierte Erneuerungsmassnahmen an der Aussenhülle und die energetische Optimierung unter anderem anhand von Anpassungen an der Haustechnik. Das Projekt erhielt 2003 eine Auszeichnung des Schweizerischen Fachverbandes für hinterlüftete Fassaden (SFHF). Der Auftrag wurde im Rahmen eines Generalplaner-Mandats abgewickelt.

 

Publiziert in: Hochparterre 3/2000; Schweizer Energiefachbuch 2000; Gebäudetechnik 4/2000; ALUCOBOND international 5/1999